biennavista movie productions war ein verein zur
produktion von kostengünstigen kurzfilmen.
thomas barisi, raphael gerber, markus kämpfer
und marc kurzo drehten "the last trade",
vereinsinterne werbespots und 13 kurzfilmfragmente
von "jimmy's dead, man".

nebenbei entwarfen sie drehbücher für kurzfilme,
musikvideos und werbespots.






biennavista movie productions

mit dem filmverein "biennavista movie productions" entstand 2000/2001 der
kurzfilm "the last trade", der im juni 2001 premiere feierte und auf VHS und
CD-ROM rund 100 mal verkauft wurde.
im frühling 2003 zeigte der luxemburgische sender tango-tv "the last trade"
bei einem kurzfilmfestival während einem monat und die zuschauer wählten
"the last trade" auf den 2. platz.

im herbst 2003 begannen die dreharbeiten für den kurzfilm "jimmy's dead, man".
daraus entstanden 13 kurzfilmfragmente - "jimmy's dead, man" wurde jedoch nicht
fertig gestellt und der filmverein "biennavista movie productions" aufgelöst.


die teaser von "the last trade" und "jimmy's dead, man" sind in der galerie zu sehen.

"jimmy's dead, man" - alle kurzfilmfragmente bei YouTube ansehen


wenn sie an einer VHS oder CD-ROM von "the last trade" oder dem
soundtrack zu "the last trade" interessiert sind, so schreiben
sie bitte eine email an atelier@barisi.com oder rufen sie an.
sämtliche kontaktmöglichkeiten finden sie hier.